* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren




* mehr
     Rückblick ****
     Über mich
     My SecondLife
     Meine Freunde im SL
     Songtexte
     Meine Lieblingsbilder
     schau rein :-)






My SecondLife

Hallo, ich bin Erika Ferraris bin am 02.02.07 im SecondLife...geboren….

naja… am Anfang hatte ich ein bisschen Mühe gehabt mich.. mit der Technik ..  Fliegen, Ankleiden anzufreunden ....hehe wie sieht das denn aus .. Kleider zum davon laufen.. hmm..... naja  ich blieb ca. ne Woche da wo Linden mich hingeschickt hatte …. als ich meine Heimat angeklickt hatte ... da lernte ich rasch ein paar Freunde kennen .. naja wir waren da alle neu und ausgesehen haben wir fg.. Newbie ebend….

 ich lernte da dann meinen Begleiter, Glücksmensch kennen. Er kam aus Hamburg und wir haben zusammen SL erkundet und viel geschrieben, da gab’s noch kein Voice... leider...aber war ne schöne Zeit. Wir konnten über Gott und die Welt quasseln….

Irgendwann landeten wir in einem Casino ..da gab’s Campingstühle man kriegte da ..1-3 L$ pro 10 min. fürs Hintern platt sitzen.... da blieben wir dann hängen. Naja irgendwie mussten wir auch unser Geld verdienen.. um mal anständige Klamotten zu kaufen. So blieb es nicht aus das wir rasch neue Freunde kennen lernten ...Marie das war die erste Frau die mich im SL angesprochen hatte .. hmm.... komisch aber irgendwie .. ging’s mit Männer einfacher ins Gespräch zu kommen.......weshalb auch immer ... naja Marie war ein Unikum ... dann waren da Claus und  Yahi, Mart, Astro, Til, Alessia und Georg …….leider hat sich in dieser Zeit auch mein Begleiter und Freund Glücksmensch vom SL verabschiedet naja zu viele unerfüllte Gefühle und sein Studium das ging vor.......denn das hatte sehr unter SL gelitten wir hatten manchmal bis zu 10 Std. miteinander verbracht…….die Clique ging auch einige male zusammen in Tanias Tanzpalast  tanzen, man hatten wir da immer spass zusammen .. aber es gab leider auch immer wieder Streitigkeiten .. vor allem wegen Marie sie brachte viel Unruhe in die Gruppe sie hat uns dann auch verlassen .. um ihren eigenen Weg zu finden .. doch den schaffte sie nicht ..sie gab SL auch auf …….im April  07 ging es mir auch nicht so berauschend … da unsere Clique am auseinander brechen war .. weil es allen einfach zu langweilig wurde .. nur zum campen hat sich die Clique getroffen. Sie begann sich aufzulösen und  ich sass nur noch in den Sandboxen rum  um bauen zu lernen….doch mir ging es im RL Gesundheitlich nicht sehr gut hatte da 10 Kilo abgenommen von Feb.07 bis April 07, und da sich meine Freunde sowieso alle verteilt hatten hab ich mich entschlossen aus SL zu gehen …  ich wollte es allen mitteilen als wir .. ende April wieder mal alle zusammen in Tanias Tanzpalast waren….

Doch es kam alles anders als ich es gedacht hatte ……. An diesem Abend …als wir am tanzen waren schrieb mich Mart an und meinte er habe ne neue kennengelernt die komme auch aus der Schweiz … ich sollte doch mal mit ihr reden .. naja hatte keine Lust zu … irgendwie weil ich wusste .. das ich gehen wollte … aber er lies nicht locker…. ich blieb aber stur hab sie nur über Chat begrüsst ….. doch anscheinend hab ich sie damit Gekränkt … hmm..  auf einmal stand da am Tresen ein gut aussehender Typ ka.. von wo er in diesem mom. kam total in schwarz und mit Sonnenbrille ….. SONNENBRILLE ? in der Nacht .. fg  naja wem`s gefällt sah aber cool aus ..  als ich mich gerade von Mart verabschieden wollte schrieb mich der Typ, Seico Flanagan hiess er….an im IM .. und fragte ob ich denn nicht mit ihm Tanzen würde … hmmm…  naja .. ich die ja niemandem was ausschlagen konnte… sagte ja  und somit fing eine … spannende .. und sehr schöne Zeit im SL an. Daraufhin  hab ich mich entschlossen nach einem sehr guten und intensiven Gespräch mit Seico das die ganze Nacht gedauert hatte .. fg…das ich im SL bleibe …..damit fing eine schlaflose wie sehr schöne Zeit an… Seico und ich wurden ein Paar….wir kauften mit Kad im Juli zusammen eine SIM…. und haben somit Dita geschaffen… einen Teil von Dita wurde als Geschäftssitz von den Firmen SeicoDyne und Horner AG genutzt  ein Teil .. der mir gehörte .. haben wir .. als  Wohnbereich mit Strand genutzt, und haben den SL Rock auf Dita geholt der damalige SL Rock gehörte Sada. Somit hatten wir mit dem Club ja nichts zu tun. Als der Eröffnungstag sich näherte verschwand auf einmal der SL Rock Club über Nacht …..puuuuh .. wir mussten in  6 std. einen neuen Club bauen… da Seico und Kad keine Zeit hatten …hab ich ihn aufgebaut mit einiger Hilfe von Jana .. die mir die Texturen suchte die ich benötigte …. 

Somit wurden  Seico, Kad und ich ungewollte Clubbesitzter ….. aber hat Spass gemacht der SL Rock wurde ein Erfolg…… lief alles supi  die Member fühlten sich wohl……. Einige wurden meine besten Freunde Yari….Kad….Moonie…Spicy…Hans ..Kaethe, Silent…Side…Tobi81…Fladdy …Almi…Ambix ….Toku…..Eli… und wie sie alle hiessen…einige die haben mich auf meinem Weg immer begleitet.(dazu mehr auf der Seite *Meine Freunde*)die Tage zogen so dahin … bis im Oktober sich Seico von mir trennte… weil wir nur noch gestritten hatten und wir immer öfters anderer Meinung waren … ich brauchte einige Zeit bis ich mich wieder davon erholt hatte….das Jahr 07 ging zuneige und das neue Jahr 08 brachte neue Erlebnisse….

2008……

Das Jahr 2008 fing für mich nicht so gut an .. viele Streitigkeiten und Verlustängste….. Freunde die ich bis dahin kennengelernt hatte verschwanden auf einmal .. kamen nicht wieder, und die die blieben die waren auf einmal in alle Richtungen verteilt. Da ich mich alleine fühlte hab ich wie ne wilde angefangen zu bauen .. hab einen Club nach dem anderen gebaut für was wusste ich selber nicht denn viele hab ich wieder gelöscht L einige hab ich Verkauf  … auch einiges auf der SIM hab ich Umgebaut ..Verändert….

Mit Seico gab’s immer mehr Zoff wegen Kleinigkeiten … Fladdy der mir sehr ans Herz gewachsen ist in dieser Zeit.. und auch mein neuer Lebensgefährte im SL wurde hat mich immer gewarnt ..*Eri wenn Ihr damit nicht aufhört dann…* naja .. hätte ich nur auf ihn gehört damals wäre vlt. einiges ..anders gelaufen … aber die Zeit brachte neues …Fladdy und ich wir liessen unsere Partnerschaft eintragen wir bauten unser neues Heim auf Dita auf .. ein wunderschönes Baumhaus …. (unter *Katerchen* weiterlesen) ich hab mich entschlossen mit Seico`s und Kad`s Einverstäntniss einen neuen Club auf der SIM aufzubauen ……. AREA 51…… da sollte … Metal, NU Rock/ NU Metal, Hard`n Heavy, Core und Punk gespielt werden und ….. Newcomerbands vom RL auftreten .. also der Gegansatz vom SL Rock Club ….doch die Area 51  entfachte noch weiteren Streit zwischen Seico und mir …… anscheinend empfand er Area 51 als Konkurenz hmmmm…..da ich kein konkurenz denkender Mensch bin hab ich das nie verstanden .. so gingen die Tage ins Land ….. die Zeit mit *Katerchen* war supi schön …. Bis er .. am 9.5.08 auf einmal nicht mehr on kam. Ab da ging für mich eine schlimme und stressige Zeit los.

Der Aufbau des neuen Teams:  Ambix wurde mein Head DJ …und DJ  Kaethe meine Eventmanagerin…..und fleissiges Bienchen … Eli die DJane und Toku half mir im Bereich der Newcomerbands. Da es aber leider Im SL wenige RL Newcomerbands gab, ist das schwierig.

Dann die Eröffnung der AREA 51 … freu…

Endlich geschafft .. ich hab mit Seico vereinbart das wir die Eröffnung mit dem SL Rock Club zusammen legen .. da ihnen an diesem Abend einen DJ fehlte …….. war ne supi Idee .. da in der Area 51 die Rockgruppe EMPIRE KÜRTEN auftrat, eine supi RL Band die mich auf dem ganzen späteren Weg begleiten sollte… Die Eröffnung war ein Erfolg. Viele Freunde von mir waren da J nur leider Fladdy fehlte ..schade haste was verpasst J …

Die Area 51 brachte leider aber immer wieder Streit mit Seico, und somit war ich gezwungen entweder die Area 51 aufzugeben oder von Dita wegzugehen. Area 51 war mein Club .. hab ihn ins Herz geschlossen  auch die Menschen die ich da kennenlernte …. Dita ist/war mein Baby… meine Heimat …… und Seico … hmmm naja eigentlich ein lieber Freund und Gesprächspartner wenn der Zoff den wir die ganze Zeit hatten nicht gewesen wäre …. Was nu ???????

……hatte niemand mit dem ich darüber reden oder mir einen Rat holen konnte…. Doch da Alessia .. meine Freundin sie erzählte mir das es Low-Prims-SIM gäbe die wären nicht so teuer wie die normalen SIM`s .. aber man hatte auch viel weniger Prim`s zur Verfügung … hmm soll ich soll ich nicht … meno wusste nicht mehr ein noch aus .. die Streitereien zwischen mir und Seico gingen dem Höhepunkt entgegen …. Wenn ich jetzt nicht handle dann verliere ich ihn auch als Freund das wollte ich nicht zulassen … denn er ist mir immer noch sehr wichtig …. 

Also entschloss ich mich Dita meine Heimat an Seico und Kad zu verkaufen und da meine Zelte schweren Herzens abzubrechen. Und mir eine neue Heimat zu suchen … ich hab mit Hans und Kaethe gesprochen ob sie mit gehen würde wenn ich Dita verlassen werde .. sie wohnten ja bei mir … sie stimmten sofort zu .. also stand dem Umzug nichts mehr im Wege. Ich kaufte mir die  Low-Prim-SIM und hoffte das sich  Fladdy mit seiner neuen Heimat wohl fühlen kann, da ich bis dato ja noch nichts von ihn gehört hatte. Die Low-Prim-SIM bekam den Namen AREA, und wurde am 21.05.08 aus dem Meer gehoben. Alessia und Til haben mit mir gefiebert und gewartet bis die Area freigeschaltet wurde J herzlichen Dank dafür… die zwei standen mir auch mit Rat und Tat zur Seite. Ich hab mich Wahnsinnig gefreut über meine neue Heimat … aber doch mit Tränen in den Augen .. erstens weil *Katerchen* das nicht miterleben durfte und zweitens weil ich wusste das ich Dita nicht so schnell vergessen werde. Da ich auf Dita auch sehr schöne Zeiten  und viele Freunde getroffen hatte……

 AUFBAU VON AREA

Uiiih.. naja die Area  stand da…. ein kleines Inselchen mit einer Palme drauf …. Soooooo.. dann mal Ärmel hochkrempeln…….. und mich an die Arbeit mach… mit dem Landaufbau …… hoppala das war gar nicht soooo einfach…… wie mach ich das denn jetzt hmmm….. naja mal Augen geschlossen…. mir Katerchen und Area einfach vorgestellt….. und da wusste ich wie Area aussehen sollte, und ich baute einen Landteil für den Club Area 51. Das war das Erste das stehen sollte … so das die Geschäfte weitergehen konnten …… das hatte ich innerhalb 2 Std. geschafft…. Soooo jetzt mal an den Wohnbereich, sollte ja Platz für 2 Baumhäuser sein … eins für meinen lieben Freund Hans und eins für Katerchen/Fladdy und  mich, ein Haus für Kaethe …  und sonst auch noch .. einige Sachen …..sooooo nach ca. 1 ½  Tagen stand die ganze SIM……….. sooo jetzt musste noch ein Name her für den Wohnberreich hmmmm .. naja nicht lange überlegen ….

 

KAMA

*****

 

die Erklärung dazu:

Der indische Liebesgott; wörtlich heisst sein Name Gott der Begierde . Er ist der Sohn des Himmels und der Täuschung, und wird auch der dem Herzen entsprungene, unkörperliche, rastlose Gott genannt, lauter sehr bezeichnende Beinamen. Die Zärtlichkeit, Retti, ist seine Gattin, und Wassant (die Blüthenzeit) sein Begleiter, welcher seinen Köcher stets mit Blüthen zu Pfeilspitzen füllt. Sein Lieblingsaufenthalt ist die Gegend um Agra, dort ist das weibliche Geschlecht unter allen Gegenden Indiens am schönsten. Kama hatte eine sichtbare Gestalt; da er jedoch den Herrn der Schöpfung, Hara, in seinen Ausübungen störte, verbrannte ihn dieser durch einen Blick zu Asche; die Götter erweckten ihn, indem sie Nectar darauf tropften, doch seit dieser Zeit heisst er der körperlose. Er wird auf einem Papagei reitend abgebildet; sein Bogen ist von Zuckerrohr, die Bogensehne ist von Bienen gebildet, seine Pfeilspitzen sind die rosenrothen Blüthenknospen des Amrabaumes. Die Götter wünschten Schiwa zu einer neuen Vermählung zu bereden, und wendeten sich desshalb an den Gott der Liebe; dieser opferte sich nebst seiner Gemahlin freiwillig auf, um in einer andern Form verdachtlos Schiwa nahen zu können; er liess sich demnach verbrennen, um in der Familie des Krischna unter dem Namen Prodymna aufzuerstehen. Ein böser Genius, ein Asur, bemächtigte sich des neugeborenen Kindes, legte es in einen Kasten und warf denselben in's Meer, um den Zweck der Avatera zu vernichten, da Schiwa ohne Liebe viel grausamer war als sonst, was eben den Wünschen des Bösen entsprach. Ein Fisch verschluckte den Kasten, dieser ward gefangen und von einer Magd, welche die wiedergeborne Gattin des Liebesgottes war, getödtet, das Kind gefunden und heimlich auferzogen, bis es gross genug war, um den Riesendämon zu überwinden. Jetzt erkannten Retti und Kama einander, erinnerten sich ihres vorigen Zustandes und des Zwecks ihrer Verkörperung, welche sie sogleich verfolgten, indem sie sich an Schiwa's Hof begaben; dort einheimisch, vermählte sich Schiwa von Neuem, und nun gingen Beide wieder als Dewtas in ihr Paradies.

****

MEINE NEUE HEIMAT

********************




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung